Kerstin Täubner-Benicke

Grüne Kandidatin für den Bundestag - Wahlkreis 224

 

Über mich

 


Foto Kerstin Täubner-Benicke copyright Christian Schrann

 

Foto: Christian Schranner


  • Persönlich: geboren 1967 in Rheydt/NRW, verheiratet in 2 Ehe seit 1992, 4 Kinder (geb. 1988, 1992, 1994, 2001). 2 Enkel (geb. 2013, 2015). Seit 1979 in Bayern. Abitur Landsberg 1987. Magister Germanistische Linguistik, Psychologie, Psycholinguistik München 1993.

  • Beruflich: Forschungsprojekt der DFG „Spracherwerb“ 1992-1994, Wertpapierbackoffice 1998-2000, Pflegetätigkeit 2003-2005, Evangelisch-Luth. Kirche Bayern im Bereich Rundfunk 2007-jetzt
  • Engagement: B90/Die Grünen Mitglied seit 2005 Ortsvorsitzende 2005-2011, 2013-2015, Kreisvorsitzende seit 2013, Kirchenvorstand Ev.Luth. Kirchengemeinde 2006-2012; LAG Christ*innen Sprecherin seit 2007, BAG Christ*innen Sprecherin von 2013 bis 2017, Bund Naturschutz Jugendarbeit 2008-2015, Delegierte im Kreisjugendring; OBA Lebenshilfe 2012-2015, Sprecherin Stopp-TTIP-CETA Lk. Starnberg seit Juli 2016, Gründung Starnberger Dialog Oktober 2016.
  • Mitgliedschaften: Evangelisch-Lutherische Kirche, Bund Naturschutz, Energiewendeverein Starnberg, GRIBS, Evangelische Frauen in Bayern, Energiegenossenschaft Starnberg, Europa-Union (überparteilich), Biotop Oberland Genossenschaft.